Kategorien

Mein Konto

Passwort vergessen?
Anmelden

Social login

  • Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Manor Lords

Manor Lords

Jetzt Manor Lords kaufen!

Bei uns bekommen Sie den Key für die Aktivierung des Spiels von Hooded Horse innerhalb der angegebenen Lieferzeit direkt per Email zugesendet.

Ein Strategiespiel im mittelalterlichen Stil mit detailliertem Städtebaufunktionen, taktischen Schlachten und komplexen Simulationen.

Mit dem Key können Sie Manor Lords via Steam kostenlos herunterladen und installieren.

Steam finden Sie hier. Schnell, einfach - sicher.

Es handelt sich um einen EU Key, der nur innerhalb von Europa genutzt bzw. aktiviert werden kann.

Lieferzeit: 5-10 Minuten
Verfügbarkeit: lieferbar
Region: EU
Plattform: Steam
UVP 39,99 €

20,99 €

Menge 1
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
Manor Lords

20,99 €

  • Produktbeschreibung

    Manor Lords ist ein Strategiespiel, in dem du das Leben eines mittelalterlichen Herrschers nachempfinden kannst. Lasse dein Heimatdorf zu einer belebten Stadt anwachsen, verwalte Ressourcen und Produktionsketten und vergrößere deine Ländereien durch Eroberung.

    Das Spiel wurde von der Kunst und Architektur des späten 14. Jahrhunderts in Franken inspiriert und legt Wert auf historische Genauigkeit. Wo immer es möglich ist, wird diese genutzt, um sowohl die Spielmechanik als auch die grafische Gestaltung zu gestalten. Gängige mittelalterliche Klischees werden zugunsten historischer Genauigkeit vermieden, um die Welt authentischer, farbenfroher und glaubwürdiger erscheinen zu lassen.

    Manor Lords bietet ein gitterloses Städtebau-Erlebnis mit kompletter Platzierungs- und Bewegungsfreiheit. Die Baumechanik ist durch das Wachstum realer mittelalterlicher Städte und Dörfer motiviert, in denen wichtige Handelswege und die Umgebung Einfluss auf die Gestaltung und Entwicklung von Siedlungen hatten.

    Errichte deine Wohn-, Gewerbe- und Industriegebiete von einem zentralen Marktplatz aus und beachte dabei die natürlichen Gegebenheiten des Geländes. Errichte landwirtschaftliche Betriebe auf Grundlage der Bodenfruchtbarkeit, weise Jagdgebiete den Tierbeständen entsprechend aus und stelle den Zugang zu ausreichenden Rohstoffvorkommen und Wäldern sicher, um für das Wachstum erforderliche Rohstoffe zu erhalten.

    Weise Gebiete zum Wohnen zu und beobachte, wie deine Bewohner ihre Häuser nach dem historischen Hofstätten-System bauen. Jedes Gebiet wird auf der Grundlage deiner Straßen und des zugewiesenen Platzes unterteilt, und die Häuser werden entsprechend skaliert.

    Durch den Bau von Anbauten hinter größeren Häusern können Einnahmen und Ressourcen generiert werden, die sonst nicht zur Verfügung stehen würden. Hauseigentümer zahlen nicht nur Steuern – sie bauen Gemüse an, züchten Hühner und Ziegen und versorgen sich und andere Bewohner so mit lebenswichtigen Dingen, die über das hinausgehen, was deine bewirtschafteten Bauernhöfe, Weiden und Betriebe produzieren können.

    Geleite deine Siedlungen durch die unterschiedlichen Jahreszeiten, von denen jede ihre einzigartigen Anforderungen und Möglichkeiten hat. Freue dich über die reiche Ernte nach einem Frühlingsregen und bereite dich auf harte und schneereiche Winter vor.

    Von Stiefeln über Gerste und Felle bis hin zu Honig bietet Manor Lords eine große Auswahl an Waren, die der damaligen Zeit gerecht werden. Materialien müssen transportiert und über Produktionsketten zu Endprodukten verarbeitet werden. Gleichzeitig musst du die Grundbedürfnisse deines Volkes gegen den Wunsch abwägen, Luxusgüter zu produzieren, um es glücklich zu machen, Handelsgüter für den Export herzustellen oder Waffen und Rüstungen für deine Eroberungen zu schmieden.

    Die Ressourcen sind über die gesamte Karte verteilt. Dies soll dich dazu ermutigen, zu expandieren und mehrere spezialisierte Siedlungen zu gründen. Fördere wertvolle Erze in deinen Bergbaukolonien, während Dörfer, die sich der Landwirtschaft, der Viehzucht oder der Jagd widmen, das Getreide und Fleisch liefern, das du für deine wachsende Bevölkerung brauchst.

    Eine unkontrollierte Expansion hat direkte Auswirkungen auf die Umwelt. Rotwildherden wandern ab, sobald sich die Zivilisation annähert, ein fehlender Pflanzenwechsel verschlechtert die Bodenfruchtbarkeit, und das Abholzen von zu vielen Bäumen führt zur Entwaldung.

    Verkaufe überschüssige Waren an reisende Kaufleute oder baue eigene Handelsrouten auf. Durch die Herstellung und den Export von Qualitätswaren erzielst du Einnahmen, mit denen du deine Stadt ausbauen, Steuern an deinen Lehnsherren zahlen, Söldner anheuern und Technologien für neue Betriebe, Produkte und Werkzeuge freischalten kannst.

    Du besitzt nur ein kleines Stück Land in einem riesigen Reich, und die konkurrierenden Interessen zwischen dir und den benachbarten Herrschern werden unweigerlich zu Konflikten führen. Führe dein Volk in die Schlacht – nicht als entbehrliche Truppen, deren Reihen man leicht wieder auffüllen kann, sondern als geschätzte, loyale Untertanen, deren Tod für dich einen nicht zu missachtenden Preis darstellt.

    Bilde ein Gefolge erfahrener Krieger aus, die an der Seite des von dir aus der Stadtmiliz aufgestellten Heeres in die Schlacht ziehen. Manchmal werden diese Soldaten gebraucht, um Rebellionen niederzuschlagen oder Räuberbanden zu vertreiben. Ein anderes Mal führst du deine Männer in die Schlacht, um Gebiete zu erobern oder zu verteidigen. Bei Bedarf sind Söldner eine kostspielige Option, um die eigenen Reihen zu stärken.

    Ein robustes Diplomatiesystem ermöglicht es dir, mit anderen Herrschern zu kommunizieren und deren Handlungen durch Einflussnahme oder Drohungen zu verändern. Diese konkurrierenden Herrscher haben ihre eigenen Ziele und werden auch dich aufsuchen. Deine Reaktion auf ihre Angebote oder Beleidigungen kann den Unterschied zwischen Krieg und Frieden bedeuten.

    Befehlige taktische Gefechte in Echtzeit und berücksichtige dabei Ermüdung, Wetterbedingungen und Ausrüstung. Stelle deine Truppen klug auf – auch eine zahlenmäßig kleinere Truppe kann einen stärkeren Gegner besiegen, solange sie gut geführt wird.

    Selbst im Falle eines Sieges wirst du den Preis des Kämpfens spüren, denn jeder gefallene Soldat ist eine Person, den deine Stadt verloren hat. Ein Pyrrhussieg kann den wirtschaftlichen Untergang bedeuten oder einen Winter, in dem Lebensmittel und Brennholz rationiert werden müssen.

  • Systemvoraussetzungen

    Minimum
    Betriebssystem: Windows 10 (64-bit)
    Prozessor: Intel Core i5-4590 Quad Core / AMD FX-Series FX-4350 Quad Core
    Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
    Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 1050, 2 GB VRAM / AMD Radeon RX-460, 4 GB VRAM
    DirectX: 12
    Speicherplatz: 16 GB frei

     

    Empfohlen
    Prozessor: Intel Core i5-6600 Quad Core / AMD FX-Series FX-9590 Octa Core
    Arbeitsspeicher: 12 GB RAM
    Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 960, 4 GB VRAM / AMD Radeon RX 570, 8 GB VRAM


SUPPORT CENTER
m_key:ZyjefvgE8GPporHyfgKl