Europa Universalis IV - Wealth of Nations (Addon)

Europa Universalis IV - Wealth of Nations (Addon)

Europa Universalis IV - Wealth of Nations (Addon) kaufen

Lieferzeit: 5-10 Minuten
Verfügbarkeit: lieferbar
Region: Worldwide
Plattform: Steam
UVP 9,99 €

3,99 €

Menge 1
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
Europa Universalis IV - Wealth of Nations (Addon)

3,99 €

  • Produktbeschreibung

    Europa Universalis IV - Wealth of Nations (Addon)

    Jetzt Europa Universalis IV Wealth of Nations kaufen!

    Bei uns bekommen Sie den Serial Code Key für die Aktivierung des Spiels von Paradox Interactive innerhalb der oben angegebenen Lieferzeit direkt per Email zugesendet.

    Mit dem Key können Sie sich das Spiel über Steam kostenlos herunterladen und installieren.

    Steam finden Sie hier. Schnell, einfach - sicher.

    Zum Spielen der Erweiterung "Wealth of Nations" wird das Originalspiel Europa Universalis IV benötigt.

    Video

    Screenshots

    Produktbeschreibung

    Wealth of Nations ist die zweite Erweiterung für das hochgelobte Strategiespiel Europa Universalis IV, mit Schwerpunkt auf den Handel und wie Sie ihre Taschen mit dem Reichtum der Welt füllen können.Die Erweiterung gibt Spielern die Möglichkeit, im Geheimen Handelskonflikte anzuzetteln, ihre Konkurrenten mithilfe von Freibeutern zu bestehlen, Friedensverträge zu nutzen um zu einer noch größeren Handelsmacht zu werden und eine neue Handelshauptstadt zu erbauen, um damit den lokalen Handel zu stärken.In diesem epischen Spiel rund um Handel, diplomatische Beziehungen, Kriegsführung und Erforschung von Paradox Development Studio, den Meistern der Strategiespiele, wird das Zeitalter der Entdeckungsreisen zu neuem Leben erweckt. In Europa Universalis IV erlangen Sie die Kontrolle über eine Nation und lenken ein über Jahrhunderte bestehendes Imperium.

    Features

    • Nutzen Sie geheime diplomatische Vorgehensweisen, um Handelskonflikte anzuzetteln. Stellen Sie Ihr Verhandlungsgeschick unter Beweis und erlernen Sie neue diplomatische Schritte, um Handelskonflikte zwischen Konkurrenten rechtfertigen und schüren zu können.
    • Bestehlen Sie Ihre Konkurrenten mithilfe von Freibeutern: Scheuen Sie sich nicht, Freibeuter anzuheuern, die Ihren Konkurrenten das Geschäft wegnehmen, indem sie den Handel in eine Piratennation ableiten. Doch seien Sie sich in dem Fall bewusst, dass dies das Kriegsrisiko erhöht, denn Ihre Konkurrenten haben nun einen triftigen Grund, Krieg anzuzetteln.
    • Erbauen Sie eine neue Handelshauptstadt und fördern Sie den Handel: Ernennen Sie unabhängig Ihrer Landeshauptstadt einen bestimmten Hafen zu Ihrem Handelszentrum in einer Küstenprovinz deselben Kontinents.
    • Verbesserter Handel an Handelsknotenpunkten: Händler an Handelsknotenpunkten im Inland bekommen einen höheren Bonus im Verhältnis zur Handelseffizienz Ihres Landes und erhöhen Ihre Möglichkeiten, an entfernten Handelsknotenpunkten im Inland Handel zu betreiben.
    • Gründen Sie Ostindien-Kompanien: Stärken Sie Ihr Handelsnetzwerk und erreichen Sie weitentfernte Länder durch die Gründung von Ostindien-Kompanien.
    • Starten Sie riesige Projekte zum Bau des Suez-, Kiel- oder Panamakanals, um neue Schiffsrouten über die Weltmeere zu schaffen.
    • Wählen Sie Ihre persönliche Gottheit, wenn Sie als hinduistischer Herrscher spielen.

    Systemvoraussetzungen

    Betriebssystem: Windows XP / Vista / 7 / 8 Prozessor: Intel Pentium IV 2,4 GHz / AMD 3500+ Arbeitsspeicher: 2 GB RAM Grafikkarte: NVIDIA GeForce 8800 / ATI Radeon X1900, 512 MB VRAM (1 GB empfohlen)DirectX: 9.0c Festplatte: 2 GB freier SpeicherplatzSound: DirectX kompatible SoundkarteSonstiges: Breitband-Internetverbindung


SUPPORT CENTER
m_key:ZyjefvgE8GPporHyfgKl